Schlagwort Archiv: Trennungsunterhalt

Trennungsunterhalt: Falsche Angaben im Unterhaltsverfahren können zum Verlust des Unterhaltsanspruchs führen – OLG Oldenburg, Az. 3 UF 92/17

Im Unterhaltsverfahren sind die Beteiligen nicht immer ganz ehrlich. Manche Unterhaltspflichtige verschweigen Einkünfte, um möglichst wenig oder keinen Unterhalt zahlen zu müssen. Ebenso gibt es Unterhaltsberechtigte, die Einküfte verschweigen. Im vorliegenden Fall ging es um eine Ehefrau, die Trennungsunterhalt von…
Mehr Lesen

Verwirkung von Trennungsunterhalt wegen neuer verfestigter Lebensgemeinschaft – OLG Oldenburg, Az. 4 UF 78/16

Während der Trennungszeit kann dem wirtschaftlich schwächeren Ehepartner gegen den wirtschaftlich stärkeren Ehepartner ein Anspruch auf Trennungsunterhalt zustehen. Ein solcher Anspruch kann aber verwirkt sein, wenn der anspruchstellende Ehepartner zu einem neuen Partner gezogen ist und sich die Lebensgemeinschaft mit…
Mehr Lesen

Trennungsunterhalt: Ehegattenunterhalt vor der Scheidung

Der Trennungsunterhalt oder das Trennungsgeld (beides ist das Gleiche!) steht nach der Trennung während der Trennungszeit bzw. dem Trennungsjahr einem der Ehepartner zu. Wozu dient der Trennungsunterhalt? Durch den Trennungsunterhalt soll es dem geringer verdienenden Ehegatten ermöglicht werden, den ehelichen…
Mehr Lesen

Das Trennungsjahr bei der Scheidung

Trennungsjahr

Das Trennungsjahr ist eine ganz wichtige Voraussetzung, damit die Ehe vom Familiengericht geschieden wird. Gesetzliche Voraussetzung für die Scheidung ist gemäß § 1565 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch), dass die Ehe gescheitert ist. Gescheitert ist sie, „wenn die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht…
Mehr Lesen

Unterhalt – Welche Unterhaltspflichten und –Rechte haben die Ehegatten bei Trennung und Scheidung?

Unterhalt

Das Familienrecht hat den Unterhalt in Folge der Trennung und Scheidung ausgestaltet als Trennungsunterhalt, Ehegattenunterhalt und Kindesunterhalt. Während der Ehe tragen die Ehepartner füreinander Verantwortung. Sie sind einander zum Familienunterhalt verpflichtet. Dies bedeutet gemäß § 1360 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch), dass…
Mehr Lesen