Schlagwort Archiv: Kindesunterhalt

Der familienrechtliche Ausgleichsanspruch

familienrechtlicher Ausgleichsanspruch

Unter dem Namen „familienrechtlicher Ausgleichsanspruch“ hat die Rechtsprechung verschiedene Ausgleichsansprüche geschaffen, deren wichtigster Fall der interne Ausgleich des Kindesunterhalts für das gemeinsame Kind zwischen zwei Elternteilen darstellt. So entsteht ein familienrechtlicher Ausgleichsanspruch, wenn ein Elternteil seinen Pflichten zur Zahlung von…
Mehr Lesen

Ausgleichsanspruch gegen den anderen Elternteil auf teilweise Erstattung des aufgrund eines Vergleichs an ein gemeinsames Kind gezahlten Unterhalts – BGH, Az. XII ZB 116/16

Unterhalt

Ein familienrechtlicher Ausgleichsanspruch ist nicht allein dadurch ausgeschlossen, weil sich ein Elternteil aufgrund eines gerichtlichen Vergleichs zur Zahlung von Unterhalt an ein gemeinsames Kind verpflichtet hat. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden: Leitsatz zu BGH, Az. XII RB 116/16: Ein familienrechtlicher…
Mehr Lesen

Unterhalt – Welche Unterhaltspflichten und –Rechte haben die Ehegatten bei Trennung und Scheidung?

Unterhalt

Das Familienrecht hat den Unterhalt in Folge der Trennung und Scheidung ausgestaltet als Trennungsunterhalt, Ehegattenunterhalt und Kindesunterhalt. Während der Ehe tragen die Ehepartner füreinander Verantwortung. Sie sind einander zum Familienunterhalt verpflichtet. Dies bedeutet gemäß § 1360 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch), dass…
Mehr Lesen

Unterhaltsvorschuss – Wenn der Staat bei ausbleibendem Kindesunterhalt einspringt

Auch nach Trennung und Scheidung sind die Eltern eines gemeinsamen Kindes diesem gegenüber unterhaltspflichtig. Der Elternteil, der getrennt vom Kind lebt, kommt seiner Unterhaltspflicht durch die Zahlung von Barunterhalt nach. Doch was ist, wenn die Zahlung des Kindesunterhalts ausbleibt. Um…
Mehr Lesen