Schlagwort Archiv: familienrechtlicher Ausgleichsanspruch

Der familienrechtliche Ausgleichsanspruch

familienrechtlicher Ausgleichsanspruch

Unter dem Namen „familienrechtlicher Ausgleichsanspruch“ hat die Rechtsprechung verschiedene Ausgleichsansprüche geschaffen, deren wichtigster Fall der interne Ausgleich des Kindesunterhalts für das gemeinsame Kind zwischen zwei Elternteilen darstellt. So entsteht ein familienrechtlicher Ausgleichsanspruch, wenn ein Elternteil seinen Pflichten zur Zahlung von…
Mehr Lesen

Ausgleichsanspruch gegen den anderen Elternteil auf teilweise Erstattung des aufgrund eines Vergleichs an ein gemeinsames Kind gezahlten Unterhalts – BGH, Az. XII ZB 116/16

Unterhalt

Ein familienrechtlicher Ausgleichsanspruch ist nicht allein dadurch ausgeschlossen, weil sich ein Elternteil aufgrund eines gerichtlichen Vergleichs zur Zahlung von Unterhalt an ein gemeinsames Kind verpflichtet hat. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden: Leitsatz zu BGH, Az. XII RB 116/16: Ein familienrechtlicher…
Mehr Lesen